Archive by Author

Überwältigende Resonanz

Mehr als sechshundert Menschen haben uns an den beiden Abenden in Unteregg und Mindelau die Ehre gegeben und als sie sich nach dem Schlusslied von ihren Plätzen erhoben, um stehend zu applaudieren, waren das für alle Mitwirkenden sehr bewegende Augenblicke. Auch an den folgenden Tagen durften wir uns über eine überwältigende Resonanz freuen. Eine Auswahl […]

Leave a comment Continue Reading →

En seller Nacht

Der Vierte Advent steht vor der Tür. Mit Bilderbuchwetter – Eiseskälte, Schnee, Sternenhimmel. Seit unseren Auftritten in den Pfarrkirchen St. Martin zu Unteregg und St. Jakobus zu Mindelau sind vierzehn Tage ins Land gezogen. Zeit zum Nachdenken, Zeit zum Wirkenlassen, Zeit zum Spüren. Und allmählich wird mir bewusst: Obwohl wir im Vorhinein von unserem Programm […]

Leave a comment Continue Reading →

Berührende Augenblicke

Neunzig Minuten lang hätte man eine Stecknadel fallen hören. Als aber die letzten Töne des Schlussliedes verklungen waren, erhoben sich die mehr als dreihundert Besucherinnen und Besucher in der vollbesetzten Unteregger Pfarrkirche St. Martin von ihren Sitzen und spendeten in der vom Kerzenlicht überfluteten Adventsnacht langanhaltenden Beifall. Ein unvergesslicher Augenblick, der sich tags darauf sogar […]

Leave a comment Continue Reading →

Adventsabende zum Innehalten

Wie die Zeit doch vergeht … nach den coronabedingten Absagen des vergangenen Jahres schienen unsere musikalischen Lesungen En seller Nacht unendlich weit entfernt. Nun aber rückt der Advent heran und es sind nur noch vier Wochen bis zu unseren Auftritten in der stimmungsvollen Atmosphäre der kerzenbeleuchteten Pfarrkirchen von Unteregg und Mindelau. Seit Wochen befinden wir […]

Leave a comment Continue Reading →

Musikalische Weihnachtslesungen 2022

Das Quecksilber steigt derzeit auch hierzulande mitunter auf siebenunddreißig Grad im Schatten. Zudem weist der Kalender den heutigen Tag als den längsten des Jahres aus. Da liegt der Gedanke an den Advent und an Weihnachten nicht gerade nahe. Und trotzdem beschert mir die Sommersonnenwende eine freudige Nachricht, die eng mit der stillen Zeit des Dezembers […]

Leave a comment Continue Reading →

Silvester

Silvester ist gekommen und mit ihm die dritte der vier großen Rauhnächte. Wir blicken zurück, schauen nach vorne, halten Einkehr. In einer Zeit der Verunsicherung, in der wir uns eines bewahren sollten: unsere Ruhe. Silveschteraubad Silveschteraubad, ´s Jauhr gaut hoi, vu seina Schultra wearat d´ Läscht heit gnomma, Silveschteraubad, ´s Jauhr laut eis alloi, es […]

Leave a comment Continue Reading →

Lesungen müssen leider entfallen

Obwohl wir schon viel Kraft, Zeit und Leidenschaft in die Proben für unsere Weihnachtsabende „En seller Nacht“ gesteckt haben und von deren gutem Gelingen vollauf überzeugt sind, müssen wir diese schweren Herzens absagen. Die Coronapandemie mit ihrem aktuell äußerst dynamischen Infektionsgeschehen lässt uns keine Wahl. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben – wir haben den Advent […]

Leave a comment Continue Reading →

Neuerscheinung „En seller Nacht“ ist da!

Die Weihnachtsgeschichte auf gut Schwäbisch Mundartdichter Manfred Kraus hat sich an einen großen Stoff gewagt. Was seine Fassung so besonders macht, erzählt er hier Interview mit Chefredakteur Johann Stoll in der Mindelheimer Zeitung vom 16. November 2021 Johann Stoll: Weihnachten nähert sich mit Riesenschritten. Was macht für Sie, den bekennenden Liebhaber der schwäbischen Mundart, den […]

Leave a comment Continue Reading →

Neuerscheinung

Längere Zeit ist es ziemlich ruhig gewesen auf meiner Homepage. Das soll sich nun wieder ändern. Und zwar gleich mit einer guten Nachricht, denn in einem Monat wird mein fünftes Mundartbuch erscheinen. Es heißt „En seller Nacht“ und erzählt in der urwüchsigen Mundart des Unterallgäus die Weihnachtsgeschichte, wie wir sie aus den Evangelien nach Matthäus […]

Leave a comment Continue Reading →

Abschied von einem Mythos

Kaufbeurens altehrwürdige Eishalle am Berliner Platz wird abgebrochen Längst sind die begeisterten Sprechchöre verklungen, ist das rhythmische Klatschen verebbt, der frenetische Jubel verstummt. Es ist ruhig geworden am Berliner Platz seit der Schließung der legendären Eishalle im Jahr 2017. Die Zeit hatte sich nun einmal nicht anhalten und aufhalten lassen, das hatte sie sich schon […]

Leave a comment Continue Reading →